Der MkG-Weblog

Abmahnung

Es ging mal wieder um Abmahnungen letzte Woche im Bundestag: Das Parlament verabschiedete mit dem Gesetz zur Stärkung des fairen Wettbewerbs zahlreiche Änderungen im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) und im Unterlassungsklagengesetz (UKlaG), mit denen der Missbrauch dieses Instrumentes weiter eingedämmt werden soll. Es hätten sich in letzter Zeit Anzeichen dafür gemehrt, dass trotz des 2013 verabschiedeten Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken weiterhin missbräuchliche Abmahnungen primär zur Erzielung von Gebühren und Vertragsstrafen ausgesprochen würden, so die Begründung im ursprünglichen Gesetzentwurf. Read more

Forum Junge Anwaltschaft

Karrierenetzwerke erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit dem nachfolgenden Beitrag möchte ich einen kurzen Überblick darüber geben, warum der Stammtisch des FORUM Junge Anwaltschaft aus dem Anwaltverein als Netzwerk durchaus auch karrierefördernd sein kann. Read more

Haftentschädigung

Der Bundestag hat am vergangenen Donnerstag eine Erhöhung der Haftentschädigung beschlossen – von bisher 25 auf künftig 75 Euro. Das neue Gesetz soll bereits am Tag nach der Verkündung in Kraft treten. Read more

Kurzarbeit Kündigung

Deutschland hat dank der Regelungen zur Kurzarbeit nach §§ 95 ff. SGB III die Corona-Pandemie bisher relativ gut überstanden. Es stellen sich aber sowohl aus der Sicht von Arbeitgebern als auch von Arbeitnehmern neue Fragen rund um das Verhältnis Kurzarbeit und Kündigung. Was bei der Beratung der unterschiedlichen Seiten zu berücksichtigen ist, erfahren Sie in diesem Beitrag. Read more

Das Seminar „Start in den Anwaltsberuf“ des FORUM Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein hat als Anlaufstelle für juristische BerufsanfängerInnen eine lange Tradition. So lassen sich die Organisatoren auch nicht in Pandemiezeiten unterkriegen. Mit einem Online-Format des Seminars ist das Programm vor allem für Spontane perfekt – Ruth Nobel, Vorsitzende des Geschäftsführenden Ausschusses im FORUM Junge Anwaltschaft, verrät im Interview was TeilnehmerInnen dieses Jahr erwartet. Read more

MkG-Expo

Junge Anwältinnen und Anwälte sehen sich in ihren ersten Berufsjahren mit einer Fülle an Herausforderungen konfrontiert. Für Weiterbildung bleibt im stressigen Kanzleialltag wenig Zeit. Hier setzt die MkG-Expo an – die Online-Messe für junge JuristInnen. Sie findet am 10. und 11.11.2020 statt und wappnet mit Online-Vorträgen, Produkt-Pitches und einer virtuellen Ausstellung für die ersten Berufsjahre – und das kostenlos. Interessenten können sich ab jetzt unter mkg-expo.de anmelden. Read more

Vergütungsvereinbarung

Neben den inhaltlichen Fragen spielen beim Abschluss einer Vergütungsvereinbarung die gemäß § 3a Abs. 1 RVG zu beachtenden Formvorschriften eine große Rolle. Um darzustellen, was es dabei konkret zu beachten gilt, dient folgender Überblick (wegen weiterer Einzelheiten Burhoff in Burhoff/Volpert, RVG Straf- und Bußgeldsachen, 5. Aufl., Teil A: Vergütungsvereinbarung (§ 3a RVG), Rn. 2312 ff.): Read more

MkG 3_20

Mittlerweile hat man sich an den Alltag mit Corona gewöhnt. Gleichzeitig müssen JuristInnen mit der täglichen Informationsflut an Gesetzesänderungen rund um die Pandemie fertig werden. Eine der wichtigsten Sachverhalte behandelt Petra Geißinger in der MkG-Ausgabe 04/20. Die Arbeitsrechtlerin klärt darüber auf, wann eine Kündigung bei Kurzarbeit rechtmäßig sein kann. Darüber hinaus rufen wir zur Teilnahme an der Umfrage zur MkG-Expo auf, die im November 2020 stattfinden wird. Um welche Themen soll es bei der ersten Online-Fachmesse des MkG-Infodienstes für JungjuristInnen gehen? Stimmen Sie jetzt ab! Read more

Vergütungvereinbarung

Nachdem im ersten Teil der Artikelserie zur Vergütungsvereinbarung des Strafverteidigers über den besten Zeitpunkt und die Vorbereitung des Mandanten für einen Abschluss einer Vergütungsvereinbarung berichtet wurde, will ich mich heute dem potenziellen Inhalt einer Vergütungsvereinbarung (für das Straf-/Bußgeldverfahren) widmen. Read more

Insolvenz Corona

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht auf die Gläubiger. Erfahren Sie, wie Sie als Gläubigervertreter Ihre Strategie anpassen sollten. Read more

Vergütungsvereinbarung Vergütungsvereinbarung

Das RVG hat nach seiner Einführung im Jahr 2004 zu einem erhöhten Gebührenaufkommen insbesondere bei Strafverteidigern geführt. Deren Rahmengebühren sind aber immer noch recht niedrig, was u. a. daran liegt, dass Verteidiger häufig nur als Pflichtverteidiger tätig sind und/oder sich die Staatskasse in Freispruchfällen mit der Erstattung angemessener, am Aufwand des Verteidigers orientierender Verteidigergebühren schwertut. So stellt sich insbesondere bei Berufsanfängern schnell die Frage, ob man einem als zu gering empfundenen Honorar nicht mit einer Vergütungsvereinbarung begegnen kann.

Read more

ReFa-Mangel

In Stellenbörsen und auf Kammerseiten liest man es überall: Rechtsanwaltsfachangestellte werden gesucht. Händeringend. Immer weniger Schülerinnen und Schüler wollen sich nach ihrem Abschluss zur „ReFa“ oder „ReNo“ ausbilden lassen und auch gute erfahrene Kräfte sind schwer zu bekommen. Woran liegt das? Read more

AdobeStock_Umfrage_MkG_Expo

Gestalten Sie die MkG-Expo 2020 aktiv mit und nehmen Sie an unserer Umfrage teil

Welche Themen beschäftigen junge Juristinnen und Juristen? Darum geht es in einer Online-Umfrage, die es ermöglicht, das Fachprogramm der MkG-Expo aktiv mitzugestalten. Die MkG-Expo ist eine virtuelle Fachmesse, die sich an Anwältinnen und Anwälte in ihren ersten Berufsjahren richtet. Erfahren Sie, warum sich eine Teilnahme an der Umfrage lohnt. Read more

Terminsgebühr

Neben den Fällen der tatsächlichen Terminsgebühr nach Vorbem. 3 Abs. 3 VV kann in erstinstanzlichen gerichtlichen Verfahren nach Anm. Abs. 1 Nr. 1 zu Nr. 3104 VV auch eine sog. „fiktive“ Terminsgebühr anfallen, also eine Terminsgebühr für einen Termin, der gar nicht stattgefunden hat. Read more

beA Kanzleiausstieg

In den vergangenen Jahren drehten sich viele Beiträge und Diskussionen darum, wie man die Erstregistrierung am beA durchführt oder wie man Nachrichten mit dem beA erfolgreich versendet. Seltener diskutiert wird das Thema, was beim Ausscheiden und beim Neueinstieg von Berufsträger/innen und Mitarbeiter/innen bezüglich des beA zu beachten ist. Dieses wichtige Thema möchten wir Ihnen näher erläutern: Read more

Employer Branding

Worauf es hier ankommt und weshalb Kanzleien neben digitalen Prozessen auch ein digitales Arbeitgebergesicht brauchen sowie eine Antwort auf die Frage: Ist Social Media-Recruiting eigentlich das neue große Ding?

Read more

Personalarbeit Kanzleien

Worauf es hier ankommt und weshalb Kanzleien neben digitalen Prozessen auch ein digitales Arbeitgebergesicht brauchen sowie eine Antwort auf die Frage: Ist Social Media-Recruiting eigentlich das neue große Ding?

Im 1. Teil habe ich aufgezeigt, dass der Frage, welche Prozesse digitalisiert werden sollten, eine Bestandsaufnahme der Abläufe im Recruiting vorausgehen sollte. Denn jeder nichtfunktionierende analoge Prozess wird in digitalisierter Form nicht besser und vielleicht steht am Anfang eben auch die Feststellung, dass es für bestimmte Schritte im Recruiting bislang gar keine Abläufe gab. Nachdem wir uns mit den Prozessschritten Klärung der Vakanz, Ausschreibungen und die entsprechenden Kanäle beschäftigt haben, steigen wir heute ein: Read more

Terminsgebühr

Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz wird der Umsatzsteuersatz für die Zeit vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 von 19 % auf 16 % reduziert. Dies wird auch für die anwaltliche Praxis Bedeutung haben. Im Folgenden finden Sie daher konkrete Berechnungsbeispiele zur anwaltlichen Vergütung im Rahmen der befristeten Umsatzsteuersenkung. Read more

MkG 3_20

Die Spezialisierung im Anwaltsberuf bietet viele Chancen, sollte aber schon allein aufgrund zahlreicher berufsrechtlicher Vorschriften und der Arbeitsbelastung gut geplant werden. Das MkG-Spezial „Ihr Wegweiser zur Fachanwaltschaft“ bietet einen Überblick über die wichtigsten Regelungen rund um das Thema Fachanwaltschaft. Autorin Dr. Offermann-Burckart fasst dabei kompakt zusammen, wie man zu seinem Fachanwaltstitel kommt und welche Fortbildungspflichten für den Erhalt gelten. Ergänzt wird der Kurzratgeber durch eine Marktübersicht der gängigsten Seminaranbieter für Fachanwaltslehrgänge und FAO-Fortbildungen. Für tiefergehende Recherchen eignet sich das neue Fachportal mein-fachanwaltstitel.de, das als Erweiterung und Ergänzung zur Spezialausgabe entwickelt wurde. Read more

DAT 2020

Das Branchentreffen der Anwaltschaft, der Deutsche Anwaltstag, fand in diesem Jahr vom 15. bis 19. Juni 2020 erstmalig rein virtuell statt und verzeichnete trotzdem oder gerade deswegen mit über 2.500 Teilneh­me­rinnen und Teilnehmer einen neuen Besucherrekord.
Unter dem Motto „Die Kanzlei als Unternehmen” lag der Fokus bei der 71. Auflage des DAT auf dem Kanzleimanagement und hier vor allem auf der unterneh­me­rischen Seite der anwalt­lichen Tätigkeit. Und das – in Zeiten der Coronakrise – immer stärker auch unter Einbezug von digitalen Hilfsmitteln und Prozessen. Read more

Page 1 of 141 2 3 14