Düsseldorfer Tabelle

Als Familienrechtler hat man regelmäßig Berührung mit der Düsseldorfer Tabelle. Ob, wann und wie man mit dieser arbeiten kann, soll in diesem Artikel aufgezeigt werden:

beA aktive Nutzungspflicht

Wie einige von Ihnen bereits durch den BRAK-Newsletter 34/2019 vom 29.11.2019 vermutlich vernommen haben, macht die schleswig-holsteinische Arbeitsgerichtsbarkeit nun mit der „aktiven Nutzungspflicht“ des beA ernst. In diesem Beitrag erfahren Sie, was hinter der BRAK-Meldung steckt und wie Sie sich auf die aktive Nutzungspflicht in Schleswig-Holstein vorbereiten.

Klagerücknahme

I. Problem bei Klagerücknahme Der BGH hatte sich mit der Frage zu befassen, ob die durch die Beauftragung eines Anwalts bzw. einer Anwältin entstehenden Kosten auch dann zu erstatten sind, wenn zum Zeitpunkt der Beauftragung die Klage bereits zurückgenommen worden war, der Beklagte dies aber nicht wusste.

Schlichtungsstellte

Die Schlichtungsstelle der Rechtanwaltschaft hat seit dieser Woche mit dem früheren Verfassungsrichter Prof. Dr. Reinhard Gaier offiziell einen neuen Schlichter. Zu diesem Anlass soll auch die Schlichtungsstelle selbst näher betrachtet werden. Zweck der Schlichtungsstelle ist, bei vermögensrechtlichen Streitigkeiten zwischen Mandant und Rechtsanwalt zu vermitteln. Dazu gehören Streitigkeiten über Gebührenrechnungen und Schadenersatzforderungen. Doch wie wird die…

StPO-Reform

Zwei Jahre nachdem das Strafverfahren 2017 „effektiviert“ wurde, soll es jetzt „modernisiert“ werden. Zumindest lautet so der Titel des Gesetzes, mit dem sich derzeit der Bundestag befasst und zu dem der Rechtsausschuss am Montag eine Expertenanhörung durchgeführt hat.

E-Recruiting Datenschutz

Heute ist es üblich, dass Bewerberinnen und Bewerber aufgefordert werden, ihre Unterlagen nur über ein Portal in einem bestimmten Format online hochzuladen oder per E-Mail einzureichen. Seit Inkrafttreten der DSGVO und des BDSG, insbesondere § 26 BDSG, sind ihre Rechte gestärkt und die Pflichten für Arbeitgeber verschärft worden. Erfahren Sie in diesem Artikel, worauf es…

Datenleck LEG

Anfang August berichtete ich auf mkg-online.de über den jungen Informatikstudenten David Kurz, der eher zufällig über ein mächtiges Datenleck bei der LEG – einem großen Wohnungsunternehmen mit Sitz in Düsseldorf – stolperte. Nachdem er dieses Leck publik machte, ging die LEG in die Offensive: Sie ließ all ihre Mieter in einem Schreiben wissen, dass sich…

Hohe Schmerzensgeldbeträge

Die dritte Ausgabe 2019 des Fachinfo-Magazins HSB – Hohe Schmerzensgeldbeträge ist da! Darin stellt RiBGH a.D. Wolfgang Wellner erneut Grundsatzentscheidungen und hohe Schmerzensgelder vor, die in Deutschland von Instanzgerichten selten zuerkannt werden.

Verjährungshemmung Mahnverfahren

Durch die relativ kurze regelmäßige Verjährungsfrist von drei Jahren kommt den Unterbrechungs- und Hemmungstatbeständen eine erhebliche Bedeutung zu. Dabei stellt die Hemmung durch Verhandlungen gemäß § 203 BGB einen der praxisrelevantesten Hemmungsgründe dar. Danach tritt eine Hemmung immer dann ein, wenn zwischen Schuldner und Gläubiger Verhandlungen über den Anspruch oder über diesen begründende Umstände schweben….

beA Webinar

Ein vierteiliges Intensiv-Webinar mit beA-Experte Julius Oberste-Dommes Alles, was Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte und deren Mitarbeiter/innen zum praktischen und rechtskonformen Umgang mit dem beA wissen sollten, erfahren sie in der vierteiligen Webinar-Reihe zum besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) von beA-Experte Julius Oberste-Dommes.

Page 1 of 71 2 3 7