DAT 2020

Lesezeit: 4 Minuten Das Branchentreffen der Anwaltschaft, der Deutsche Anwaltstag, fand in diesem Jahr vom 15. bis 19. Juni 2020 erstmalig rein virtuell statt und verzeichnete trotzdem oder gerade deswegen mit über 2.500 Teilneh­me­rinnen und Teilnehmer einen neuen Besucherrekord. Unter dem Motto „Die Kanzlei als Unternehmen” lag der Fokus bei der 71. Auflage des DAT auf dem Kanzleimanagement…

Kanzleimanagement

Lesezeit: 2 Minuten Die AG Kanzleimanagement im Deutschen Anwaltverein (DAV) und der FFI-Verlag haben am 01. Juni eine neue Kooperation beschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die jeweiligen Informationsangebote rund um das Thema Kanzleimanagement für Anwältinnen und Anwälte zu verbessern und bekannter zu machen.

MkG 3_20

Lesezeit: < 1 Minute Um eine Insolvenzwelle zu verhindern, hat die Bundesregierung im Eiltempo neue Regelungen verabschiedet und dabei u. a. die Insolvenzantragspflicht zunächst bis zum 30.09.2020 ausgesetzt. Doch das mit der heißen Nadel gestrickte Gesetz lässt auch für JuristInnen unbeantwortete Fragen. In der MkG-Ausgabe 03/20 (Mit kollegialen Grüßen) erfahren Sie, wie Sie Ihren Mandanten hier kompetent zur Seite…

StVO-Novelle

Lesezeit: 4 Minuten Als am 28.04.2020 die StVO-Novelle und damit der neue Bußgeldkatalog in Kraft trat, waren die Menschen in Deutschland offenbar mit den Problemen infolge der Coronakrise beschäftigt, so dass sich kaum Betroffene, nicht einmal Berufskraftfahrer und -fahrerinnen, vorher über die scharfen Regelungen des Bußgeldkataloges beschwerten. Nicht einmal renommierte juristische Fachzeitschriften nahmen sich dem Thema an, um…

beA

Lesezeit: 4 Minuten Die in Schleswig-Holstein bereits seit 01.01.2020 geltende Pflicht zur Einreichung von Schriftsätzen, und deren Anlagen als elektronische Dokumente, hat die aktive Nutzung des beAs erheblich beschleunigt. Aber auch in anderen Bundesländern ist die Einführung der E-Akte zum Teil bereits so weit fortgeschritten, dass Gerichte die Einreichung als elektronische Dokumente erbitten, selbst wenn diese dort noch…

Verkehrsrechtsreform

Lesezeit: 4 Minuten Am 28. April 2020 trat die 54. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften nach deren Verkündung im Bundesgesetzblatt in Kraft (BGBl. 2020 Teil I Nr. 19, 814). Sie beinhaltet zahlreiche Änderungen der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO), der Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV) sowie der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV). Einige der Änderungen könnten der Anwaltschaft eine Flut neuer Verkehrsmandate bringen. Ein Blick auf die…

Anwaltakademie

Lesezeit: 2 Minuten Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachanwaltslehrgänge der Deutschen Anwaltakademie wird es künftig deutlich leichter, einen Kurs abzuschließen. Durch die komplette Digitalisierung der Mehrheit der Fachanwaltskurse lassen sich Präsenz- und Selbststudiumsphasen beliebig kombinieren und die Vorteile des On- und Offline-Lernens miteinander kombinieren. Auch das Absolvieren eines kompletten Kurses ist online möglich. Nur die Klausur schreiben Teilnehmerinnen…

Fachanwaltstitel

Lesezeit: 2 Minuten Die Website mein-fachanwaltstitel.de ist das neue Fachportal für (angehende) FachanwältInnen, die sich über die Rechtslage zum Erwerb eines Fachanwaltstitels und die passenden Seminarangebote informieren möchten. Es bietet zudem eine unabhängige Übersicht von Fortbildungsseminaren gem. § 15 FAO.

Mandant insolvenzgefährdet

Lesezeit: 5 Minuten Durch Lockdown, Unterbrechung von Lieferketten und Kontaktverbote können auch an sich gesunde Unternehmen in Zeiten der COVID-19-Pandemie plötzlich in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Kapitalgesellschaften sind im Falle der Zahlungsunfähigkeit verpflichtet, unverzüglich einen Insolvenzantrag zu stellen (§ 15a InsO). Diese Schwelle ist schneller erreicht als von vielen gedacht – schon wenn mehr als 10 % der fälligen…

Verjährungshemmung Stundung

Lesezeit: 3 Minuten Sofern die Verjährung droht und Rechtsverfolgungsmaßnahmen aus taktischen Gründen nicht zur Hemmung herangezogen werden sollen, bietet es sich an, mit der Gegenseite eine Vereinbarung zu schließen, die vorsieht, dass die Verjährung an dem eigentlichen Tag des Ablaufs nicht eintritt. Das Ergebnis kann rechtstechnisch auf mehreren Wegen erreicht werden. Üblich sind die Stundung, der „pactum de…

Page 1 of 91 2 3 9