Lesezeit: 4 Minuten „Der Ball liegt bei Ihnen!“ lautete der Appell von Prof. Dr. Mandy Risch-Kerst im Rahmen ihrer Keynote „4 gewinnt – Auf den Säulen des Netzwerkens zum Erfolg“ zur Eröffnung des ersten „Juristinnen netzwerken … BarCamp“. Dieses von Rechtsanwältin und Business Coach Dr. Anja Schäfer organisierte Networking-Event von, mit und für Juristinnen fand unter dem Motto…

Verhandlungsmethoden Jurist

Lesezeit: 5 Minuten Ob als Anwalt oder Anwältin, Richter oder Richterin, bei der Staatsanwaltschaft oder in der Rechtsabteilung: In allen juristischen Berufen wird verhandelt. Die Kunst der Gesprächsführung ist ein wichtiges Werkzeug der Juristen und Juristinnen – wird aber an den allermeisten deutschen Universitäten nicht als eigenständiges Fach angeboten. Und dass, obwohl Verhandeln nachweislich bessere Ergebnisse liefern kann:…

Berufsunfähigkeitsversicherung

Lesezeit: 6 Minuten Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den wichtigsten Versicherungen für all diejenigen, die auf ihr Arbeitseinkommen zum Erhalt ihres Lebensstandards angewiesen sind. Sie soll die wirtschaftlichen Risiken des Versicherten auffangen, die aufgrund einer vorzeitigen Berufsunfähigkeit infolge krankheitsbedingter Beeinträchtigungen eintreten können. Wegen den erheblichen möglichen Folgen vorzeitiger Berufsunfähigkeit sollte sich jede berufstätige Person mit diesem Risiko auseinandersetzen. Doch…

Verhandeln Juristen

Lesezeit: < 1 Minuten Das Thema Verhandlungsführung spielt im Jurastudium noch eine untergeordnete Rolle, ist aber im Beruf eine entscheidende Kompetenz, die über den Ausgang von Konflikten und die Zufriedenheit der Mandantschaft entscheidet. Doch wie verschafft man sich als Berufseinsteiger oder Berufseinsteigerin einen Überblick über die wichtigsten theoretischen Grundlagen erfolgreicher Verhandlungsführung im Anwaltsberuf?

Gerichtstermin Praxis

Lesezeit: 6 Minuten In Rechtsanwaltskanzleien, die stark prozessual unterwegs sind, sind Gerichtstermine an der Tagesordnung. Aber welche Formalien sind zu beachten – bereits bei Eingang einer Ladung oder im Falle der Notwendigkeit einer Terminsverlegung? Was ist, wenn der persönlich geladene Mandant nicht erscheinen möchte? Und wie sieht die optimale Terminvorbereitung und -nachbereitung aus?

netzwerktyp netzworking

Lesezeit: 5 Minuten Networking ist nicht nur etwas für Menschen mit bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen, sondern für jede Anwältin und jeden Anwalt. Wenngleich beispielsweise eine extrovertierte Anwältin leichter Kontakte knüpft, kann auch ein introvertierter Anwalt ein ausgezeichneter Netzwerker sein. Letzterer agiert anders, aber nicht unbedingt weniger erfolgreich.[1]

Anwalt Meeting

Lesezeit: 4 Minuten Welcher Anwalt, welche Anwältin in den ersten Berufsjahren kennt die folgende Situation nicht: In kanzleiinternen wie -externen Meetings wird – mitunter schon wiederholt – über ein bestimmtes Thema diskutiert oder eine Rechtsfrage aus dem Mandatsalltag erörtert. Sie haben das Gefühl, dass von Ihren Kolleginnen und Kollegen eigentlich alles schon gesagt wurde, und sich die Argumente…

Business Smalltalk

Lesezeit: 5 Minuten Welche Anwältin und welcher Anwalt kennt solche Situationen nicht: Sie treffen auf jemanden und wollen geistreich nett sein. Stattdessen schwirren Ihnen diese Gedanken durch den Kopf: Wie fange ich nur an? Was sage ich Kluges, um mein Gegenüber für mich zu gewinnen und einen guten Eindruck zu hinterlassen? Welches Thema könnte diese Person interessieren?

Lesezeit: 4 Minuten Der gemeinnützige Verein „Bündnis zur Reform der juristischen Ausbildung“ hat es sich zum Ziel gemacht, mit der Kampagne „iurreform“ Reformvorschläge für das Jurastudium der letzten 20 Jahre zu bündeln. Seit dem 17.1.2022 können alle (angehenden) Juristinnen und Juristen auf iurreform.de über knapp 50 Reformthesen abstimmen und eigene Reformvorschläge in den Diskurs einbringen. Im Interview verrät der Vorsitzende Til Bußmann-Welsch, welche…

Netzwerken Jura

Lesezeit: 5 Minuten Kontakte knüpfen gehört im Anwaltsleben dazu. Was tun Sie aber, wenn Sie als Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin nicht gerne auf andere zugehen? Netzwerken fällt besonders introvertierten Jurist:innen nicht leicht: Sie fühlen sich fehl am Platz, Netzwerkveranstaltungen ab einer gewissen Größe verursachen ein mulmiges Gefühl im Magen, und die Teilnahme kostet sehr viel Überwindung. Wie ist es…

Lesezeit: 3 Minuten Als ich gebeten wurde, eine Rezension zu einem neuen Verhandlungsratgeber von Prof. Jörg Kupjetz zu schreiben, war ich sehr gespannt, was dieses Buch von der Vielzahl an Verhandlungsratgebern unterscheidet. Was ist das Neue, das Besondere, der „USP“? Nach Lektüre des Buches „Verträge verhandeln“ war die Antwort klar: Dem Autor ist es tatsächlich gelungen, die wichtigsten…

Resilienztraining

Lesezeit: 5 Minuten Die Widerstandsfähigkeit von Anwältinnen und Anwälten wird bereits im Studium und später im Kanzleialltag getestet. Simone Scholz ist neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin Betriebliche Resilienztrainerin und Resilienztrainerin. Sie bietet Kolleginnen und Kollegen das Resilienz-Training nach LOOVANZ an. Im Interview verrät sie, welchen Nutzen das Resilienztraining für Anwält:innen und Kanzleien hat – und warum es hilfreich…

Altersvorsorge

Lesezeit: 5 Minuten Der Aufbau einer soliden Altersversorgung hat für nahezu alle Menschen einen hohen Stellenwert und wird im Zuge der demografischen Entwicklung immer wichtiger. Doch viele Menschen vermischen Altersvorsorge mit Vermögensaufbau – ohne sich Gedanken darüber zu machen, wie sie im Alter konkret leben möchten. Am Anfang einer nachhaltigen Finanzberatung steht aber immer die Zielplanung. Wofür wird…

Coaching

Lesezeit: 4 Minuten Großkanzlei, Beamtenkarriere oder doch lieber Selbstständigkeit? Juristinnen und Juristen haben sowohl bei der beruflichen Laufbahn als auch beim fachlichen Schwerpunkt die Qual der Wahl. Um herauszufinden, welcher Karriereweg der Richtige ist, empfiehlt Rechtsanwalt und Coach Peter Schönberger das Analyseverfahren LUXXprofile. Im Interview verrät er, wie es funktioniert und welche Erkenntnisse es bringt.

Lesezeit: 4 Minuten Wir Juristinnen und Juristen verhandeln ständig. Offensichtlich natürlich vor Gericht oder außergerichtlich in Vergleichsgesprächen. Wir verhandeln jedoch auch gegenüber dem Mandanten, wenn es um die Bedingungen unserer Arbeit geht. Ebenso als angestellte Juristin oder angestellter Jurist zu den eigenen Arbeitsbedingungen. Verhandlungen durchziehen daher unser gesamtes berufliches wie auch privates Leben. In diesem Artikel wird dargelegt,…

Page 1 of 51 2 3 5

Das kostenlose MkG-Magazin-Abo:


Keine Ausgabe mehr verpassen!

  • Themen, die Sie weiterbringen: Aktuelle Gesetzesänderungen,
    Tipps zur optimalen Abrechnung, Karrierechancen, Kanzleiführung u. v. m.

  • Pünktlich zur Veröffentlichung per Mail

  • Sechs Ausgaben pro Jahr