Ende April ist es wieder soweit: Der Kölner Anwaltstag findet am 25. April 2024 unter dem Motto „Digital unterwegs – im KAV zu Hause“ statt. Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet und warum sich ein Besuch der Veranstaltung lohnt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Fortbildungsprogramm und EXPOKAV

Der KAT bietet nicht nur ein umfangreiches Fortbildungsprogramm, welches Sie gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen genießen können. Um gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern das Thema Digitalisierung anzugehen, bieten die Partnerunternehmen des KAV auf der EXPOKAV ein umfangreiches Portfolio an nützlichen Dienstleistungen: Dazu gehören Cloud-Lösungen, Online-Tools sowie Dienstleistungen für die Kanzleiwebsite und zur Personalgewinnung. Zusätzlich zu den Vorträgen gibt es dieses Jahr 20-minütige Vorträge der Aussteller auf einer Sonderfläche innerhalb der Ausstellung.

koelner-anwaltsverein

Zu den Programmpunkten gehören unter anderem Vorträge von Anwalt und Robotiker Christian Solmecke zum Thema „Die digitale Anwaltschaft: Neue Software und Apps für das mobile Arbeiten in Zeiten von ChatGPT & Co“ sowie von Prof. Dr. Rolf Schwartmann zum Thema „Regeln für Roboter in Roben – die KI-Verordnung aus anwaltlicher Sicht“.

Die Teilnahme am KAT – inklusive Programm – ist für alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte kostenlos. Auch Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die keine Mitglieder des KAV sind, sind herzlich eingeladen. Eine Übersicht des Programms finden Sie hier.

Programm des Kölner AnwaltVereins

EXPOKAV: Diese Unternehmen finden Sie auf der EXPOKAV Fachausstellung:

  • ACTAPORT
  • DE
  • beck-online
  • Cisco Meraki
  • DATEV
  • DKV
  • online
  • HDI
  • JUPUS
  • juris
  • JUSTIN LEGAL
  • RA-MICRO
  • Sack
  • SteinGruppe
  • one
  • Telekom
  • Thax Software
  • Wolters Kluwer 

Melden Sie sich jetzt an und buchen Sie kostenfrei die gewünschten Vorträge.

Wann: 25.04.2024 • 10:00 – 18:00 Uhr
Wo: • Hotel Pullman Cologne

Programm des Kölner AnwaltVereins

Foto: Adobe Stock/©Kölner Anwaltverein