Das FORUM Junge Anwaltschaft ist seit August 1995 die berufspolitische Stimme der jungen Anwälte und mit ca. 3.500 Mitgliedern (Stand: 2017) die derzeit viertgrößte Arbeitsgemeinschaft innerhalb des Deutschen Anwaltsvereins (DAV).

Als Verband dieser Größe haben wir den Ehrgeiz, das größte nichtkommerzielle Netzwerk und eine umfassende Kommunikationsplattform für junge Juristen anzubieten. Mitglied können junge Anwältinnen und Anwälte unter 45 Jahren werden, ebenso Referendare und Assessoren, die den Anwaltsberuf ergreifen wollen.

Die Organe des FORUMs sind die Mitgliederversammlung und der achtköpfige Geschäftsführende Ausschuss (GfA). Vor Ort in den Landgerichtsbezirken stehen zudem die Regionalbeauftragten (RBs) mit Rat und Tat unseren Mitgliedern zur Seite.

Neben dem deutschlandweiten Netzwerk vervollständigen internationale Kontakte und Hilfestellungen durch unsere Länderbeauftragten (LBs) die Interessenvertretung und Starthilfe für unsere Mitglieder.

Warum und wie arbeitet MkG mit dem Forum zusammen?

Als einer der größten und bekanntesten Interessengemeinschaften für die junge Anwaltschaft nutzt das Forum MkG als Medienkanal, mit dem es seine Zielgruppe effizient erreicht. Das FORUM weiß, was die junge Anwaltschaft bewegt und macht über das MkG-Fachinfo-Magazin auf Themen, Termine und Debatten aufmerksam, über die jede junge Anwältin und Anwalt Bescheid wissen sollte.

Gleichzeitig nutzt das FORUM das Wissen der MkG-Redaktion über seine Leserschaft: Als Magazin der jungen Anwaltschaft macht es das Forum ebenso auf relevante Themen aufmerksam. Diese werden wiederum in Form von Veranstaltungen oder Angeboten innerhalb des Forum aufgegriffen.

Das primäre Ziel der Zusammenarbeit zwischen dem FORUM und MkG ist somit insgesamt, die Interessen der jungen Anwaltschaft sowohl als Leser also auch als FORUMs-Mitglieder noch besser zu vertreten und die Angebote auszuweiten.

Das bietet das FORUM

  • Netzwerke national und international
  • Lobbyarbeit und die Vertretung der Interessen Junger Anwälte und Anwältinnen
  • Starthilfe beim Berufseinstieg und in den ersten Berufsjahren
  • die jährliche Jahrestagung mit Fachvorträgen, Querschnittsthemen und Meinungsaustausch
  • Sonderkonditionen beim DAT und bei Fortbildungen
  • stark vergünstigte Juniormitgliedschaften bei anderen ARGEs
  • Vorteile bei Kooperationspartnern

… und noch viele weitere Vorteile

In der Mitgliedschaft enthaltene Vorteile

  • 1 x jährlich die Mitgliederzeitschrift AdVoice
  • 11 x jährlich das Anwaltsblatt
  • Teilnahme an der Mailingliste des FORUMs
  • Fachliche Unterstützung durch Kollegen
  • Antworten auf fast jede Frage des Anwaltsalltags
  • Terminsvertretungen
  • Fälle von Kollegen

Günstige Konditionen für Mitglieder bei unseren Partnern

Netzwerke, Erfahrungsaustausch und Interessensvertretung

  • Netzwerke national durch Regionalbeauftragte und Mitglieder, …
  • Netzwerke international durch Länderbeauftragte, EYBA, …
  • Vertretung der Interessen der jungen Anwaltschaft in der Berufspolitik und der anwaltlichen Selbstverwaltung

Vorraussetzungen für eine Mitgliedschaft

  • Mitglied kann sein, wer erfolgreich die 1. jur. Staatsprüfung abgelegt hat, Referendar, Assessor oder Anwältin/Anwalt unter 45 Jahren ist
  • Jährlicher Mitgliedsbeitrag: € 60,00
  • Ermäßigung auf € 30,00 bei Eintritt ab Juli eines Jahres und für Mitglieder eines örtlichen Anwaltvereins
  • Wer noch nicht Mitglied eines örtlichen Anwaltvereines ist, muss dies spätestens 2 Jahre nach Beitritt werden um weiter im FORUM Mitglied sein zu können

Das FORUM im MkG-Fachinfo-Magazin

[Hier Feed mit Artikeln einrichten]

Kontakt

Littenstrasse 11
10179 Berlin
Telefon: +49 30 72 61 52 – 171
Telefax: +49 30 72 61 52 – 195
davforum.de

Jetzt Mitglied werden