RA EXPO 2024

Am 24. Oktober war es endlich soweit: Die Kanzlei Entwickler, die neben der RA EXPO auch die StB EXPO mit großem Erfolg ausrichten, und der FFI-Verlag luden Anwältinnen, Anwälte und Kanzleimitarbeitende zu einem neuen Kanzleievent ein: der RA EXPO in der XPOST in Köln. Das Ziel der Veranstalter: einen neuen Meilenstein im Veranstaltungskalender der Anwaltsbranche zu setzen. Haben sie ihr Ziel erreicht? Wir haben Aussteller, Besucherinnen und Besucher nach ihrer Meinung zur Veranstaltung gefragt und berichten über die Highlights. Wer nach der Lektüre neugierig geworden ist, den erwartet die nächste RA EXPO am 3. September 2024.

Wer sich schon einmal gefragt hat, wie sich KI in den Kanzleialltag integrieren lässt, wo es Unterstützung beim Thema Fachkräftemangel und Impulse für die Digitalisierung gibt, der hatte auf der RA EXPO die Möglichkeit, direkt mit Anbietern in Kontakt zu treten, sich Lösungen live präsentieren zu lassen und offene Fragen zu klären. Nachdem die Tore der XPOST um neun Uhr geöffnet wurden, war die Ausstellerhalle gut gefüllt – aber nie so überfüllt, dass die Besucher:innen lange warten mussten, um sich mit den Aussteller:innen auszutauschen. Insgesamt waren am Ende über 500 Besucher:innen dabei.

Die Stimmen der Besucher:innen

Wie zufrieden waren die Besucher:innen der ersten RA EXPO? Wir haben ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach ihrer Meinung gefragt – das war ihre Bilanz:

Sabrina Rahlf selbständige virtuelle Rechtsanwaltsfachangestellte:

„Die erste RA EXPO in Köln hat mir sehr gut gefallen. Es sind durchgehend nette Gespräche und neue Kontakte zu Stande gekommen; die vielen Vorträge haben das Ganze noch abgerundet. Schön wäre bei einer Fortsetzung, wenn auch Kanzleimitarbeiter in den Fokus der Aussteller rücken. Es wurde zwar dafür geworben, dass die EXPO auch für Kanzleimitarbeiter ist, die Zielgruppe waren aber ganz klar Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte. Ich hatte trotzdem sehr viel Spaß und fühlte mich gut aufgehoben. Ich würde mich sehr freuen, wenn die RA EXPO auch im nächsten Jahr wieder stattfindet.“ 

Kadda Peters, selbständige virtuelle Rechtsanwaltsfachangestellte:

„Zuerst einmal finde ich die Idee einer solchen Art von Messe für die Anwaltsbranche sehr gut und hilfreich. Zudem bin ich begeistert über die Umsetzung der Premiere der RA EXPO 2023 in Köln, und mehr als froh, mir ein Ticket gesichert zu haben und dabei gewesen zu sein. Gleich zu Beginn der RA EXPO ist mir absolut positiv aufgefallen, dass die einzelnen Aussteller nicht in die sonst so üblichen „Kästen“ und mit großen Trennwänden voneinander abgesperrt ihre Produkte und Dienstleistungen angeboten haben, sondern dass der gesamte Messeraum offen und damit freundlicher, persönlicher und kommunikativer gestaltet war. Das würde ich mir z. B. für nächstes Jahr auch wieder wünschen.

Des Weiteren war auch das angebotene Programm, sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Vorträgen, sehr gut gewählt. Evtl. bietet sich zusätzlich zu dem Programm ja auch noch unsere Rubrik der virtuellen und selbstständigen Kanzleimitarbeiter/Kanzleiunterstützung an. Frau Sabrina Rahlf, ein paar Kolleginnen und ich haben die ersten Ideen schon im Kopf, um das Angebot der RA EXPO diesbezüglich im nächsten Jahr vielleicht noch zu erweitern.“

Jana Sáez García, Gründerin & Inhaberin der Legal Truffles GmbH:

„Als Besucherin der ersten RA Expo kann ich sagen, dass es eine sehr inspirierende Veranstaltung, mit innovativen Ausstellern in einer richtig gut gewählten Location war. Es herrschte eine lockere Atmosphäre und man kam schnell in gute Gespräche, um sein Netzwerk zu erweitern. Wir hoffen auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.“   

Neben den 60 Ausstellern gab es für die Besucher:innen der RA EXPO auch einige spannende Fachvorträge zu entdecken. So stellten beispielweise die Anbieter RA-MICRO, DATEV und JUNE ihre eigenen und teils brandneuen KI- bzw. ChatGPT-Lösungen vor. René Fergen und Alessandro Corominas gaben ihren Kanzleimarketing-Podcast live zum Besten und Experte Dieter Schüll warf einen kurzen Blick hinter die Kulissen der neuen Zwangsvollstreckungsformular-Verordnung (ZVFV).

Fazit: ein voller Erfolg

Die Premiere der RA EXPO in Köln war ein voller Erfolg: Das belegen nicht nur die hohen Teilnehmer- und Ausstellerzahlen, sondern vor allem die positive Resonanz der Teilnehmenden. Besonders gefiel die gelungene Mischung aus Networking, Vorträgen und Innovationen, die die RA EXPO bot. Die offene und kommunikative Gestaltung der Ausstellungsfläche sowie die hochkarätigen Fachvorträge zu Themen wie Künstlicher Intelligenz und Digitalisierung trugen maßgeblich zur inspirierenden Atmosphäre bei. Die Vorfreude und die Ideen für eine Fortsetzung der RA EXPO sind bereits jetzt spürbar und versprechen eine Veranstaltung, die nicht nur informiert und verbindet, sondern auch die Entwicklung der Anwaltschaft aktiv mitgestaltet.

Impressionen von der RA-EXPO

Mehr Eindrücke von der RA EXPO 2023 erhalten Sie auch auf raexpo.myportfolio.com

Bilder: Die Kanzlei Entwickler GmbH