Umfrage Einzelanwälte

Gut die Hälfte aller Anwält:innen sind als Einzelanwälte oder Einzelanwältinnen tätig.[1] Und doch richtet sich ein Großteil der juristischen Fachinformationen an mittlere und große Kanzleien. Im Unterschied zu Kanzleien mit mehreren Berufsträger:innen lasten Arbeit und Verantwortung bei Einzelanwält:innen aber auf einer Person. Das führt zwangsläufig zu unterschiedlichen Voraussetzungen und Arbeitsweisen.

Mit dieser Umfrage möchten wir herausfinden, was Einzelanwält:innen beschäftigt: Welche Themen sind für Einzelanwältinnen und Einzelanwälte besonders von Interesse? Wie steht es um Digitalisierung und Mandantenakquise? Was sind Herausforderungen beim Berufseinstieg?

Wir möchten sicherstellen, dass auch Einzelanwälte und -anwältinnen bei uns die Informationen bekommen, die sie suchen.

Die Beantwortung der Umfrage dauert etwa 5 Minuten und ist selbstverständlich anonym und freiwillig. Die Teilnahme ist bis zum 11.02.2022 möglich.

Eden Reforestation

Teilnehmen und Gutes tun: Pro Teilnehmer*in pflanzt der FFI-Verlag einen Baum über die Organisation Eden Reforestation Projects.

Die Ergebnisse der Umfrage finden Sie demnächst hier im Blog auf mkg-online.de.

Foto: Adobe Stock/©Andreas Keudel

Das kostenlose MkG-Magazin-Abo:
Keine Ausgabe mehr verpassen!

  • Themen, die Sie weiterbringen: Aktuelle Gesetzesänderungen,
    Tipps zur optimalen Abrechnung, Karrierechancen, Kanzleiführung u. v. m.

  • Pünktlich zur Veröffentlichung per Mail

  • Sechs Ausgaben pro Jahr