Anwälte, die eine Nische besetzen und mit innovativen Geschäftsmodellen punkten, werden sich am Markt etablieren.

Die Zahl der Rechtsdienstleistungsanbieter steigt konstant und schafft damit einen großen und wachsenden Wettbewerb für Anwälte. In diesem Umfeld müssen Sie sich behaupten, Nischen besetzen und neue Geschäftsmodelle entwickeln. Hier erfahren Sie, welche Nischen zu den ‚Hotspots‘ in 2017 gehören!

Nischen-Tätigkeitsfelder

Cybersecurity

Für Unternehmensjuristen ist Cybersecurity nach wie vor die Nr. 1, aber dieses Thema wird nun sowohl für (mittelständische) Unternehmer als auch für Verbraucher immer aktueller!

Urheberrecht

Die Modernisierung des Urheberrechts im digitalen Binnenmarkt, Lizenzvereinbarungen für die Video-On-Demand-Verbreitung von audiovisuellen Werken, die Regelungen zur Erleichterung des Zugangs zum kulturellen Erbe Europas und ganz grundsätzliche Fragen zum Copyright im Internet – auch diese Themen haben an Bedeutung gewonnen.

Seniorenrecht

Die demografische Entwicklung eröffnet einen neuen Markt für findige Juristen – den Markt für Seniorenrecht. In den USA gibt es längst das Elder Law und den Elder Law Attorney. Best-Ager sind in jedem Falle wirtschaftlich ein Markt der Zukunft.

Start-Up-Anwalt

Erobern Sie die Start-Up-Szene, lassen Sie sich von Business-Modellen wie Founders Workbench inspirieren. Start-ups machen zumindest in der Anfangsphase kaum Umsätze, geschweige denn Gewinne. Beraten Sie daher zu Festpreisen, um Budget und Leistungspaket transparent zu machen.

Risikomanagement

Spezialisieren Sie sich auf das Thema Risikomanagement. Weil das Risiko von Fehlern nicht zuletzt wegen der steigenden Gesetzesflut weiter zunimmt, wird das Management von rechtlichen Risiken wichtiger werden. Versuchen Sie, beim Kunden frühzeitig in den Leistungserstellungsprozess mit einbezogen zu werden: z. B. als Projektmanager des rechtlichen Projektteils.

3D-Drucker-Anwalt

Die Technologie des 3D-Druck stellt Unternehmen vor neue und wichtige Herausforderungen. Die Einhaltung des Urheberrechts und die ordnungsgemäße Lizenzierung bei Verwendung von Vorlagen Dritter, die ordnungsgemäße Verzollung der Vorlagen bzw. hergestellter Gegenstände und Fragen zum Produkthaftungsgesetz sind nur einige Beispiele für die Komplexität dieses Rechtsgebiets mit Zukunft.

Handeln Sie – ergreifen Sie Ihre Chancen und positionieren Sie sich im digitalen Rechtsmarkt der Zukunft!

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich im heutigen Umfeld eine Nische zu eröffnen. Anwälte, die sich Trends verschließen oder nicht rechtzeitig darauf reagieren, werden nicht so erfolgreich sein wie ihre Konkurrenten, im schlimmsten Fall aber vom Markt abgestraft werden und verschwinden. Wer sich den Herausforderungen stellt, sie annimmt und als Chance begreift, wird sich im Wettbewerb behaupten und den Markt sogar nach seinen Regeln mitgestalten können.

 

  
Proudly powered by WordPress