Edith Kindermann

Lesezeit: 4 Minuten und 28 Sekunden. Junganwälte starten mit einem breiten juristischen Wissen in den Beruf, doch wie genau sie ihr Geld verdienen und was laut Berufsordnung ihre Rechte und Pflichten dabei sind, wissen die wenigsten, wenn sie ihre Karriere beginnen. Einen Überblick zum RVG gab DAV-Präsidentin Edith Kindermann beim Traditionsseminar „Start in den Anwaltsberuf“…

Cyber Risk Insurance

Das Thema Cybersicherheit und Datenschutz wird von vielen Anwaltskanzleien verdrängt. Nach dem Motto „Wird schon nichts passieren“ beschäftigt man sich erst damit, wenn „das Kind schon in den Brunnen gefallen“ ist. „Wie steht es um Cybersicherheit in Anwaltskanzleien?“, hat die MkG-Redaktion in einer Umfrage unter kleinen bis mittelgroßen Anwaltskanzleien in Deutschland deshalb gefragt. Lesen Sie…

Lesezeit: 2,5 Minuten Welche rechtlichen Aspekte sind in Sachen IT-Schutz zu beachten? Wann ist eine Cyberschutzversucherung sinnvoll? Über diese und weitere Fragen klärt die neue MkG-Spezialausgabe Cyberschutz in der Anwaltskanzlei auf.

Die Frage, ob die Regeln, die das BGB zum Fernabsatz bestimmt, insbesondere die Pflichten zur Belehrung über das Widerrufsrecht, auf die Dienstleistungen eines Rechtsanwalts anwendbar sind, ist nicht unwichtig. Immerhin hängt der unmittelbare Honoraranspruch des Anwalts hieran. Der BGH hat sich unlängst zur Frage einer entsprechenden Regelung in Bezug auf den Maklervertrag geäußert (Urt. v. 7.7.2016…

Ausschlussfristen kommen im Arbeitsrecht sowohl im Gesetz als auch in Arbeitsverträgen und in zahlreichen Tarifverträgen vor. Da sie sehr kurz sind, sind zur Wahrung der Ansprüche des Mandanten besondere Sorgfalt und ggfs. schnelles Handeln geboten.